Neu hier?

Hey, schön, dass Du vorbeischaust!

Ich heiße Yvonne und möchte Dir gerne meinen Blog Mohntage vorstellen. Seit über einem Jahr erscheinen hier immer Montags und Freitags neue Beiträge zu den Themen DIY, Food und Design. In unregelmäßigen Abständen veröffentliche ich auch Updates und Videos zu meinem ehrenamtlichen Projekt mit dem Mainzer Tierheim, Have a nice Mohnday.

Bist Du an einer Kooperation interessiert?

Ich freue mich, dass Du an einer Kooperation interessiert bist, die thematisch zu meinem Blog passt. Sicherlich möchtest Du dazu ein paar Media Daten inkl. Media Kit haben und Dir bereits erfolgreich abgeschlossene Kooperationen ansehen? Dann geht es für Dich hier entlang zum Media Kit. Du bist aber natürlich auch herzlich eingeladen, Dich hier erst einmal umzuschauen, um Dir einen Überblick zu verschaffen, was alles in den Mohntagen steckt.

Mein Blog verfolgt genau ein Ziel

Ich bin der festen Überzeugung, dass es essenziell ist, sich ein Leben zu gestalten das man liebt. Man braucht dazu nur die richtige Inspiration und Anleitung. Transparenz, Herzblut und Hilfestellung sind deswegen die drei treibenden Kräfte hinter meinen Beiträgen.

Jeder einzelne Blogpost soll einen deutlichen Mehrwert für Dich beinhalten.

Mein DIY-Blog-Relaunch

Momentan befinde ich mich mitten in einem Do-it-yourself-Blog-Relaunch, bei dem Du mir gerne über die Schulter schauen darfst. Ich schreibe über jeden kleinen Meilenstein, Erfolge und Rückschläge: vom Brainstorming, über das Rebranding, das Webdesign und dann hoffentlich den Live-Gang. Die Herausforderung: Ich bringe mir die nötigen Skills selbst bei und teile mein erlerntes Wissen mit Dir. Natürlich kann man die Gestaltung auch einem Designer überlassen, aber selbstgemacht ist doch auch toll. Denn vielleicht hast Du Wünsche, die ein gekauftes Theme nicht umsetzen kann, vielleicht ist der Gürtel Deines Sparschweins enger geschnallt, was das Engagieren eines Art Directors oder Designers nicht möglich macht … Vielleicht willst Du aber auch einfach nur Dein Ding machen. Dann bist Du hier genau richtig! ❤

Denn Du findest in der Blogserie nicht nur meine Erfahrungsberichte, sondern auch wertvolle Links, Tutorials und Freebies zu den Themen (Re-)Branding, Blog als Marke oder DIY-Webdesign.

Wenn Du darüber mehr erfahren willst, schau Dir meine bisherigen Beiträge zum DIY-Blog-Relaunch an.

Die Blog Muse

Dein großartiges Feedback zum Relaunch hat mich dazu inspiriert und motiviert, eine weitere Blogserie zum Thema Blog & Business ins Leben zu rufen. Darin wirst Du zukünftig alles finden, was Du brauchst, um Deinen Blog zu einem Onlinebusiness zu machen. Von A wie Affiliate über M wie Media Kit bis hin zu Z wie Zukunftsvision Vollzeitblog wird die Serie nach und nach anwachsen. Sie soll ein digitales Nachschlagewerk für Dich werden, in dem Du Hilfestellung und Anleitung findest.

Wenn Du darüber mehr erfahren willst, schau Dir meine bisherigen Beiträge der Blog Muse an.

Die anderen Mohntags-Themen

Wie Du vielleicht schon festgestellt hast, lässt sich mein Blog in keine Schublade oder eine sogenannte Niche stecken. Damit Du Dich dennoch zurechtfindest, will ich Dir einen kurzen Überblick über meine Themen geben. So weißt Du anschließend sicher, wonach Du suchen musst:

Create

Unter dieser Rubrik findest Du alle Do-it-yourself-Anleitungen zu den Themen

  • Handwerk/Balkon/Garten
  • Interior Design
  • Nähen
  • Stricken
  • Schmuck Design

Darüber hinaus teile ich in dieser Rubrik auch DIY-Beiträge anderer Blogger unter dem Label A matter of (p)interest, deren Projekte mich inspirieren und die ich selbst einmal ausprobieren möchte.

Wenn Du hier bereits fündig geworden bist, dann stöbere doch einfach durch die einzelnen Beiträge unter Create und lass Dich inspirieren.

Enjoy

Hier findest Du alle meine Rezepte, die ich selbst entwickle oder ausprobiere. Vegetarische oder vegane, gesunde Küche mit regionalen und (Bio-)Produkten steht dabei für mich im Vordergrund. Du wirst hier also eher einen Naked Cake mit frischen Früchten finden, als eine grellbunte Fondant-Buttercreme-Torte. Hast Du Hunger? Na dann auf zu den Rezepten.

Zum Genießen gehört für mich aber nicht nur gutes Essen und Trinken, sondern ab und zu auch mal ein gutes Buch. Deshalb findest Du unter Bücher meine bisherigen Buchrezensionen. ❤

Explore  | eat, stray, love

Aus der ursprünglichen Reise-Rubrik ist – dem herrlichen Zufall geschuldet – etwas Neues geworden. Ich möchte Dir nicht nur erzählen, welches Fleckchen Erde ich für mich erobert habe. Zusätzlich zu meinen Urlaubserlebnissen, -erinnerungen und -anekdoten gebe ich Dir wertvolle Tipps für Ferienunterkünfte, tolle Cafés und Restaurants oder Ausflugsziele. Denn falls Du – so wie ich – bei der Betrachtung schöner Urlaubsfotos Lust bekommst, selbst dorthin aufzubrechen, hast Du gleich eine geballte Ladung Infos aus erster Hand zur Verfügung.

Du willst die Koffer packen und brauchst nur noch ein Reiseziel? Oder Du suchst nach einem tollen Café? Dann stöbere doch einfach durch die Rubriken Unterwegs und eat, stray, love.

Explore | Have a nice Mohnday

Have a nice Mohnday ist meine gemeinnützige Blogreihe, in der ich in unregelmäßigen Abständen neue Beiträge und Videos von meinem ehrenamtlichen Projekt mit dem Mainzer Tierheim veröffentliche. Die Kurzvideos sollen bei der Vermittlung helfen, da Bewegtbilder einen besseren Eindruck vom Tier vermitteln als Fotos. Spendenaktionen oder sozial- bzw. gesellschaftskritische  Themen kommen ab und an auch vor.

Last but not least

In meinem Blogroll kannst Du nach Herzenslust stöbern und die ganzen anderen kreativen klugen Köpfe besuchen, die ich seit 2015 sammle.

Ich freue mich immer über Deine Ideen, Dein Feedback, Links zu Deinen eigenen Projekten und Anekdoten. Deshalb wird Dir dieser Satz auch ziemlich häufig über den Weg laufen:

Mach Lärm! Du weißt wie und wo das geht! ❤

Wer bloggt denn da?

Wenn Du mehr über mich oder die Bedeutung des Namens Mohntage erfahren willst, wieso mich die Idee zum Blog beinahe aus der Dusche gehauen hätte und welche Mitschuld die Bangels tragen, dann solltest Du hier weiterlesen: About me.

 

 

Ansonsten findest Du mich natürlich auch bei auf Facebook, Twitter, Instagram oder Pinterest.

 

2 Kommentare

Macht Lärm!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s