Food, Herzhaft, Rezepte
Kommentare 10

Eingelegte Kirschtomaten mit Rosmarin | Kulinarisch auf Vorrat

Sie sind herrlich ölig-salzig, mit einer Note von Tabasco, Knoblauch und Rosmarin: Meine selbst eingelegten Kirschtomaten und gleichzeitig auch mein Rezept für das Blogger-Event Kulinarisch auf Vorrat meiner lieben Freundin Anika von Vergissmeinnicht. Denn da dreht sich alles um Köstlichkeiten, die man ruck zuck lange haltbar machen kann.

eingelegte-getrocknete-Kirschtomaten-mit-Rosmarin-Knoblauch-Kulinarisch-auf-Vorrat-Mohntage-Blog-Vergissmein-nicht-3

Und weil ich – seit das #mohntagsbaby unterwegs ist – ständig Bock auf Tomaten und Salziges habe, lag der Gedanke nahe, mir einen kleinen fruchtig-salzig-roten Vorrat anzulegen.

Das Tolle an dem Rezept: Es braucht nur wenig Vorbereitung und ist anschließend in der Zubereitung ein Selbstläufer! Außerdem machen sich die Tomaten prima

  • als Partysnack,
  • Zutat auf der Antipasti-Platte,
  • kleiner Snack für zwischendurch
  • ooooder eine nette, leckere Geschenkidee für Familie und Freunde.

4 gute Gründe, um sich selbst in die Küche zu stellen und es auszuprobieren, oder?

eingelegte-getrocknete-Kirschtomaten-mit-Rosmarin-Knoblauch-Kulinarisch-auf-Vorrat-Mohntage-Blog-Vergissmein-nicht-2

Das Rezept für die eingelegten Kirschtomaten findest Du bei Anika auf dem Blog.

eingelegte-getrocknete-Kirschtomaten-mit-Rosmarin-Knoblauch-Kulinarisch-auf-Vorrat-Mohntage-Blog-Vergissmein-nicht-6

Und dort solltest Du auf jeden Fall vorbei schauen, denn neben meinen Tomaten findest Du im Rahmen des Bloggerevents noch ganz viele andere köstliche Rezepte, die lange haltbar sind. Du findest dort eine Linkparty, bei der Du Deine eigenen, thematisch passenden Rezepte eintragen kannst uuuuund am Ende des Events wird es sogar noch ein eBook geben!

Gestern gab es übrigens fermentiertes Kamutbrot mit Aprikosenmarmelade von Salzig, süß und lecker. Und morgen gibt es noch ein tolles Tomatenrezept bei der lieben Jules von Julesmoody!

Also … worauf wartest Du noch? Hier geht’s lang!

Kulinarisch auf Vorrat

 

 

 

10 Kommentare

  1. Also Tomaten sind immer gut, aber leider produzieren meine Pflanzen nicht mal so viele, wie ich frisch vernichten will. Da bleibt zum Einlegen dann nichts mehr übrig.

    Das Bloggerevent klingt aber sehr spannend!

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  2. Voll lecker! Ich liebe so eingelegte Tomaten. Ich habs dieses Jahr irgendwie verpasst, meine Tomaten vom Balkon zu dörren/trocknen. Hab viel zu viel zwischendurch vom Strauch genascht. Vielleicht kauf ich mir nochmal welche und probier dein Rezept aus 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

    Gefällt 1 Person

    • Hey Jenny, das freut mich. Ich werde glaube ich in den kommenden Tagen noch des öfteren in den Biomarkt gegenüber rennen und Meeeeengen einmachen 😀 Die sind einfach zu lecker und mein momentanes Lieblingsessen für jede Gelegenheit 🙂 Liebe Grüße, Yvonne

      Gefällt mir

Macht Lärm!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s