Basteln, DIY
Kommentare 9

DIY Peyote Stitch Flaschenbezug

Werbung mit Tchibo | Mehr über Werbung auf Mohntage

Dieser Peyote Stitch Flaschenbezug aus Bügelperlen hätte selbst Frida Kahlo gefallen! Sie zählt zu einer meiner absoluten Lieblingskünstlerinnen, was auch der Grund dafür ist, dass es heute etwas bunter auf dem Blog wird. „Viva la vida!“ hat sie auf ihr berühmtes letztes Gemälde geschrieben. Und sie hat recht! Das Leben muss man leben. Man muss es feiern! Zum Beispiel mit einem selbstgebastelten Flaschenbezug, um das Flaschenregal oder die Minibar auf der nächsten Sommerparty noch etwas bunter zu machen! Dazu dann noch ein paar schicke Wohnaccessoires von Tchibo und Du kannst Dir mit nur wenigen Handgriffen bunte, mexikanische Lebensfreude nach Hause holen: von Siesta bis Fiesta ist alles dabei!

Viva-La-Vida-Frida

(Die kleine Zeichnung von mir kannst Du Dir übrigens als Printable herunterladen, wenn Du magst.)

Jetzt will ich Dir aber erst einmal zeigen, wie ich den Flaschenbezug gebastelt habe. Das ist nämlich überhaupt nicht schwer. Außerdem beweist mir mein DIY mal wieder, dass man auch aus Bügelperlen noch so viel mehr machen kann, außer sie zu lustigen Figürchen zu stecken und mit dem Bügeleisen zusammenzuschmelzen. 🙂

Also ran an die Perlen, denn Du brauchst weder viel noch lange!

DIY-Peyote-Stitch-Flaschenbezug-mit-Buegelperlen-Anleitung-Mohntage-Blog-Hamam-Badetuch

Material für den Flaschenbezug

  • Hama Bügelperlen in den Farben Deiner Wahl, je Farbe reicht ein 1000er Päckchen
  • 1 schmale Sticknadel (stumpfe Enden sind super weil Du Dich nicht ständig piekst)
  • 1 Rolle weißes Nähgarn
  • 1 (Spirituosen-)Flasche Deiner Wahl (eine runde Form ist von Vorteil)

Peyote Stitch mit Bügelperlen

Das „Schwierigste“ (und ich setze das hier bewusst in Anführungszeichen) ist die erste Rückrunde, mit der Du den Peyote Stitch vorbereitest. Hast Du die aber erst einmal geschafft, fädelst Du einfach fröhlich drauf los.

Nimm Dir ein Stück Faden, das 2-3 Mal um die Flasche passt. Darauf fädelst Du eine Perle. Stich mit der Nadel ein paar Mal hindurch und fixiere alles mit einem Knoten. (Ich zeige Dir das hier mal mit einer rosafarbenen Perle, damit Du es besser sehen kannst).

DIY-Peyote-Stitch-Flaschenbezug-mit-Buegelperlen-Anleitung-Mohntage-Blog-Flasche-Perlen-2-Reihe-Peyote-Perle

Nun fädelst Du so viele Perlen auf den Faden, bis sie genau einmal um die Flasche passen uns einander berühren, wenn Du sie darum herum legst.

DIY-Peyote-Stitch-Flaschenbezug-mit-Buegelperlen-Anleitung-Mohntage-Blog-Flasche-Perlen-auffaedeln

Du schließt den Kreis jedoch nicht, sondern arbeitest in Hin- und Rückreihen. Vernäht wird das ganze später.

Nun wird es eeeetwas frickelig, denn jetzt kommt der eigentliche Peyote Stitch:

DIY-Peyote-Stitch-Flaschenbezug-mit-Buegelperlen-Anleitung-Mohntage-Blog-Flasche-Perlen-2-Reihe-Peyote

Dazu fädelst Du eine weitere Perle auf den Faden auf und legst sie auf die letzte Perle Deiner ersten Reihe. Mit der Nadel stichst Du nun immer in die daneben liegende Perle ein. So entsteht das versetzte Perlenmuster, das Du oben sehen kannst – der Peyote Stitch.

Schau Dir die Nadel und die ersten drei Perlen von links an, bevor der Knick nach unten kommt. Du siehst, dass der Faden aus der dritten Perle ganz rechts kommt und ich bereits eine weitere Perle aufgefädelt habe. Mit der Nadel steche ich nun durch die Perle ganz links und die neue Perle rutscht so quasi in die Mitte 🙂

Gar nicht so schwer, oder? Wenn du diese Reihe geschafft hast, machst Du einfach immer so weiter. Die Perlen rutschen automatisch in die Lücke.

DIY-Peyote-Stitch-Flaschenbezug-mit-Buegelperlen-Anleitung-Mohntage-Blog-Flasche-Perlen-Peyote-Reihen

Sollte Dir übrigens der Faden ausgehen, macht das gar nichts. Mit genügend Restfaden auf der Nadel sicherst Du die Perle mit zwei Knoten, fädelst eine neue Perle auf (erstes Bild der Anleitung) und vernähst bzw. verknotest diese Perle mit den drei umliegenden Perlen, sodass Du direkt weiter machen kannst.

Der erste Kaffee, den ich schwarz getrunken habe

Normalerweise trinke ich Kaffee immer mit etwas Milch. Nicht aber diesen hier … und das will was heißen. Du kennst mich ja: Ich bin ein absoluter Kaffee Freak und wäre da nicht die Sache mit den Schlafproblemen und dem Herzrasen durch zuuuu viel Koffein im Blut, könnte ich ständig welchen trinken.

DIY-Peyote-Stitch-Flaschenbezug-mit-Buegelperlen-Anleitung-Mohntage-Blog-Kaffee-2

Ich habe mir also die Bohnen vom Nueva Linda Mexiko frisch gemahlen und mit dem Handfilter aufgebrüht. Das mache ich ab und zu mal, wenn ich mir wirklich Zeit für guten Kaffee nehmen will.

DIY-Peyote-Stitch-Flaschenbezug-mit-Buegelperlen-Anleitung-Mohntage-Blog-Kaffee-1

Perfekter Kaffeegenuss

Ich habe mir also etwas Wasser auf ca. 70°C erhitzt, den Filter angefeuchtet – für besseres Aroma – 2 gehäufte Kaffeelöffel in den Filter gegeben und ein wenig heißes Wasser darauf gegossen, um ihn blumen zu lassen. Danach dann noch das restliche heiße Wasser in kreisenden Bewegungen darüber gießen und fertig war meine perfekte kleine Tasse Kaffee, die mich durch die letzten Reihen Peyote Stitch gerettet hat.

Denn so sehr mir das Fädeln und Pieksen Spaß gemacht hat, iiirgendwann war ich dann doch etwas müde. Da kam mir der kräftige Arabica Kaffee genau richtig. Zumal die würzige, leeeeicht fruchtige Note super lecker schmeckt. Selbst an heißen Tagen.

Den Flaschenbezug fertigstellen

Wenn Du Deine gewünschte Höhe erreicht und Dein Muster abgeschlossen hast, geht es ans Vernähen des Bezugs. Da die meisten Flaschen sich oben verjüngen habe ich es so gemacht, dass ich die ersten Perlen direkt zusammengenäht und bei den unteren jeweils eine Perle der passenden Farbe dazwischen genäht habe.

Um die Perlen fest miteinander zu vernähen bin ich immer über Kreuz zwischen ihnen hin und her und habe die letzte Perle mit einem zweifachen Knoten gesichert.

DIY-Peyote-Stitch-Flaschenbezug-mit-Buegelperlen-Anleitung-Mohntage-Blog-Flasche-Perlen-2-Reihe-Peyote-Ruecken-schließen-1

Die Idee zum DIY und die Tchibo Wochenwelt

Entstanden ist die Idee zum DIY Flaschenbezug als ich diesen unglaublich süßen Korkverschluss mit Keramikknauf bei Tchibo gesehen habe. Der ist u.a. Teil der neuen Wochenwelt von Siesta bis Viesta und passt nicht nur ganz wunderbar zum Flaschenbezug, sondern macht sich auch prima als kleiner Eyecatcher auf der nächsten Sommerparty, zusammen mit den Longdrink Gläsern, XL-Eiswürfelmakern – in die man zum Beispiel prima Obst oder Blüten einfrieren kann – und einem kuschligen Hamam-Badetuch aus Baumwolle, das uns ab sofort auf sämtliche Rheinufer-Entspannungsausflüge auf die Liegewiese begleiten wird.

DIY-Peyote-Stitch-Flaschenbezug-mit-Buegelperlen-Anleitung-Mohntage-Blog-Flasche-Perlen-Tuch

Richtig umgehauen hat mich aber die gelbe LED-Ananas. Die leuchtet ganz wunderbar und hat bereits ihren Ehrenplatz auf unserem Balkon bezogen.

Tchibo-Ananas-und-Longdrink-Glas-Mohntage-Blog

Ich kann Dir deshalb nur empfehlen – wenn Du auf der Suche nach ein wenig Farbe und mexikanischer Lebensfreude für den Sommer bist – die neue Wochenwelt zu durchstöbern.

Und nur für den Fall, dass Du den Flaschenbezug nachbastelst und/ oder Dir auch diese geniale Ananas besorgst, dann tagg Dein Foto mit dem Hashtag #mohntagediy, damit ich nicht nur sehen kann, wie cool Dein Projekt geworden ist, sondern auch liken und kommentieren kann!

Und bis dahin: Viel Spaß beim Nachbasteln und Viva la Vida!

Hab einen wundervollen Tag!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Basteln, DIY

9 Kommentare

  1. Tabea sagt

    Das sieht echt total schick aus. Und diesen Peyote Stitch kannte ich noch gar nicht… Damit kann man sicher auch ganz andere Rolle Sachen machen.

    Fazit: Ich brauche Bügelperlen!

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Hey! Ja, ich war auch überrascht was mit Bügelperlen alles geht. Eine Bloggerin bei Instagram schrieb, dass sie Bock hätte Teelichter damit zu machen… also Hüllen für die Gläser. Das stelle ich mir auch toll vor. Und bei Pinterest habe ich gestern einen Stiftehalter in Schwarz-Weiß entdeckt. Tolle Sache 🙂 Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Gör det själv #62 | Dnilva

  3. Pingback: Bastelideen für den Sommer: 10 DIY's zum Nachmachen | schereleimpapier - DIY Blog für Wohnen, Geschenke und mehr

  4. Pingback: Tablet Tasche mit Bügelperlen Patch nähen | Schnittmuster & Buchverlosung | mohntage

Macht Lärm!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s