Basteln, DIY, Muttertag
Kommentare 9

DIY Flower-Topper aus Fimo| Geschenkideen zum Muttertag

Dieser kleine Blumen- oder Flower-Topper bringt Freude und ist dazu noch super schnell selbst gemacht. Alles was Du brauchst ist ein Päckchen Fimo, zwei Holzstäbchen und etwas Kleber. Den Schriftzug „Mama ist die Beste“ kannst Du Dir hier in der Materialliste als Schablone herunterladen und im DIY Videotutorial zeige ich Dir Schritt für Schritt, wie Du den Blumen-Topper für Deine Lieblingsmama ruckzuck selber basteln kannst, denn #hansguenther und ich haben mal wieder die Kamera draufgehalten. 😉

Eine Geschenkidee – Nicht nur zum Muttertag

Muttertag ist ja schon in 4 Tagen … am 14. Mai. Allzu lang haben wir also nicht mehr Zeit, aber für ein bisschen Fimo am Stiel reichen die restlichen Tage doch allemal! 🙂 Außerdem ist der Blumentopper ja nicht ausschließlich an den Muttertag gebunden. Je nachdem wen Du wann beschenken willst, lässt sich der Schriftzug doch prima auf Geburtstage, Feiertage oder andere Jubiläen anpassen.

Für die Schablone habe ich die Schriftart Funkydori verwendet. Du kannst aber auch eine andere Schriftart auswählen, die Dir gut gefällt, wenn das Geschenk nicht für die Mama sein soll. Wichtig ist, dass sie dick genug ist, um sie mit einem scharfen Messer aus der Fimo Masse herauszulösen.

Blumen Topper – Eine Geschenkidee zum Muttertag

Material

Für den Blumentopper mit Schriftzug „Mama ist die Beste“ brauchst Du:

  • 1 PK weiße Modelliermasse oder Fimo* (Partnerlink)
  • 1 Silikonroller* (Partnerlink)
  • ein scharfes Messer oder Bastelmesser* (Partnerlink)
  • die Schablone (, die Du Dir hier herunterladen kannst)
  • etwas Backpapier
  • ein Modellierstab
  • etwas Flüssigkleber
  • 2 Schaschlikspieße aus Holz
  • eine Schneidematte oder Silikonmatte, damit die Modelliermasse nicht allzu sehr am Untergrund haften bleibt
  • eine kleine (Nagel-)Schere

Flower-Topper-Blumen-Topper-selber-machen-Muttertag-DIY-Mama-ist-die-Beste-Printable-Mohntage-Blog.jpg

Den Blumentopper basteln

Zuerst musst Du die Modelliermasse etwas weich kneten. Die ist meist doch sehr fest, wenn sie frisch aus der Packung kommt. Ein wenig in Form bringen schadet also nicht.

Anschließend rollst Du die Modelliermasse mit dem Silikonroller 3-4mm dick aus.

Schneide die Schablone vorsichtig aus. Trenne dabei wie folgt: 1x Mama, 1x ist die und 1x Beste. Die einzelnen Teile lassen sich so viel einfacher ausschneiden. Später können wir sie dann wieder zusammensetzen. Fimo ist da ja zum Glück ein sehr dank- und formbares Material 😉

Lege die Schablone auf die ausgerollte Modelliermasse und beginne damit, die einzelnen Teile vorsichtig auszuschneiden. Ich empfehle Dir, einzelne Bereiche „freizuschneiden“ … Also nicht alles auf einmal mit dem Messer herauslösen, sondern immer mehr Teilbereiche vom überschüssigen Fimo befreien.

Die ausgeschnittenen Worte legst Du nun vorsichtig auf Backpapier und fügst sie entsprechend der Schablone wieder zusammen. Achte darauf, dass Du mit dem Modellierstab die Übergänge zwischen den Worten schön verblendest, damit der Schriftzug später gut zusammenhält. Unsaubere Ränder oder fransige Löcher kannst Du ebenfalls vorsichtig mit dem Modellierstab in Form bringen.

Wenn Dir alles gefällt, wie es dort vor Dir liegt, wandert der Schriftzug auf einem Rost mit Backpapier bei 110°C für 30 Minuten in den Backofen. Bitte beachte die Herstellerinfo auf der Verpackung Deiner Modelliermasse.

Wenn alles gut ausgekühlt ist, verteilst Du in halbwegs gleichmäßigem Abstand an den jeweils stabilsten Stellen des Schriftzugs zwei großzügige Kleckse Flüssigkleber. Drücke die Holzstäbchen fest an, bis der Kleber getrocknet ist. Du kannst die Stäbchen mit einem kleinen Teller beschweren.

Blumen Topper: Eine selbst gemachte Geschenkidee zum Muttertag

Tipp: Sollten sich die Holzstäbchen wieder ablösen wollen, kannst Du anstelle des Flüssigklebers Sekundenkleber verwenden. Pass da bitte nur auf Deine Finger auf 😉 Sonst wird das nichts mit dem Muttertagsgeschenk. 🙂

Sobald der Kleber getrocknet ist, kannst Du Deinen Blumentopper entweder in einen Blumentopf oder in einen Blumenstrauß hineinstecken und fertig ist die selbstgemachte Geschenkidee. Mit der Geschenkidee bin ich übrigens bei #ChallengeYourCreativity von Jules Moody und Sarilafariii dabei. ❤

„Sag’s mit Blumen“ bekommt da doch gleich eine völlig neue Bedeutung, oder? 🙂

Hast Du denn schon Pläne bzw. alles für den anstehenden Muttertag besorgt?

Bis zum nächsten Mal! Hab einen wundervollen Tag.

 

 

 

9 Kommentare

  1. Hach, das ist eine wunderbare Idee Yvonne! So hat man für egal welchen Anlass, sofort ein tolles Extra für die Blumen. Gefällt mir sehr gut! ❤ Jetzt muss ich mich nur mal an Fimo trauen – irgendwie hat das immer noch nicht geklappt bei mir =)
    Hab einen wunderbaren Tag liebe Yvonne und geniess die Freude deiner Mutter 😉
    Lg Debby

    Gefällt mir

    • Hey Debby, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Das freut mich voll. Ich mag Fimo total gerne, weil man so unfassbar viel damit anstellen kann. Das Kindergarten-Knetmännchen-Klischee ist völlig überholt 😉 Meine Mama hat gestern schon ne Whatsapp geschrieben und gesagt, dass es ganz schön schwer ist, nicht Beitrag und Video anzuschauen 😀 So ist das 😉 Liebe Grüße, hab eine gute Zeit

      Gefällt mir

  2. Pingback: Epic Crêpes Cake | Pancake-Frühstück mal anders, nicht nur zum Muttertag | mohntage

  3. Yvonne, großartig! Wie schon auf Instagram gejubelt – eine tolle Idee für einen Kuchentopper. Ich muss zugeben, dass ich noch nie mit Fimo gearbeitet habe und eher ein Papier-Freak bin, ab und an auch Beton-Versucher. Aber jetzt werde ich meinen kreativen Horizont wohl mal erweitern müssen…! 🙂

    Danke für die (P)Inspiration & konfettireiche Grüße

    Steffie

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Kaffeebohnen Schmuck aus Fimo basteln + Videotutorial | mohntage

Macht Lärm!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s