A matter of (p)interest
Kommentar 1

A matter of (p)interest: DIY Häkelboots| Der Schaukasten

Ich habe kein Zeitgefühl mehr 😀 … Für mich ist heute irgendwie noch Montag bzw. Dienstag … aber das liegt sicherlich daran, dass ich am Dienstag erst aus Dublin zurückgekommen bin und nach dem noch freien Mittwoch eine recht kurze Arbeitswoche hatte. Das würde im Nachhinein auch das irrtierte Gesicht meiner Kollegin erklären, als ich mich mit einem „Bis morgen!“ verabschiedet habe… hmm…

Wie dem auch sei. Glücklicherweise habe ich noch gemerkt, dass heute Freitag ist und ich etwas pinnen sollte bzw. möchte. Und weil ich gedanklich immer noch in Urlaubslaune bzw. irgendwie auch in Dublin bin und es von Dublin bis rüber nach England nicht weit ist, weil die Bloggerin, die ich Dir heute vorstellen möchte nach England gezogen ist und weil es draußen kalt wird (so viele gute Gründe), möchte ich Dir heute Eni, ihren Blog Der Schaukasten und ihre DIY Häkelboots vorstellen.

Denn Eni hat für ihren Lütten (ich liebe die Bezeichnung so sehr) wundervolle Häkelboots gemacht aus denen er vermutlich auch schon wieder herausgewachsen ist (?). 😀

Nichts desto trotz ist die Anleitung wirklich super erklärt und die Boots haben sogar eine Sohle. Da überlege ich mir ja schon wieder, ob ich mir die Dinger nicht in groß und für mich häkeln soll … so als Hausschuhe.

diy-haekelboots-eni-der-schaukasten-2

Neben den Häkelboots findest Du bei Eni in ihrem Schaukasten übrigens eine ganze Reihe toller DIYs, die sich prima nachbasteln, -nähen oder -stricken lassen. Ihren Blog solltest Du deshalb unbedingt einmal besuchen. ❤

Die DIY-Designerlampe gefällt mir beispielsweise auch unheimlich gut. Und wenn ich dafür nicht schon zu alt wäre, hätte ich auch nichts gegen den selbstgenähten Spielzeug-Ofen bzw. die Kochstation einzuwenden.

Ich hatte als Kind auch so ein Ding. Meine Mom hat mir eines aus Fixies Kartons gebastelt und weil ich so ausdauernd damit gespielt habe, machten sie mir eine richtige, gekaufte Spielküche zum Weihnachtsgeschenk.

Und jetzt rate doch mal, welche Spielküche klein Yvonne weiter wie wild bekocht hat… richtig: die Fixies-Küche. DIYs hatten, haben und werden immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben 🙂 ❤

In diesem Sinne wünsche ich Dir ein schönes Wochenende … heute ist Freitag, heute ist Freitag, heute ist Freitag. Kommenden Montag kannst Du Dich dann schon einmal auf ein eat, stray, love aus dem Herzen der grünen Insel freuen. Da habe ich so einige tolle Tipps am Start… besonders dann, wenn Du im doch recht fleischlastigen Irland auf der Suche nach leckerem vegetarischem und veganem Essen bist 🙂

Wie immer freue ich mich natürlich auch über Dein Feedback, Deinen Input, Deine Ideen und Anekdoten aus frühester Kindheit.

Mach Lärm, Du weißt wie und wo das geht! ❤

1 Kommentar

  1. Ein ganz lärmlautes „THANK YOU“ aus dem Vereinigten Königreich! Ein Ehre ist es doch, von Dir vorgestellt zu werden!

    Gefällt mir

Macht Lärm!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s