A matter of (p)interest
Kommentare 7

A matter of (p)interest: Mini New York Cheesecakes mit Erdbeeren, Heidelbeeren und Müsliboden — Dreierlei Liebelei

Heute wird es lecker… richtig lecker! ❤ Denn die liebe Nadine von Dreierlei Liebelei hat Käsekuchen gemacht. Genauer: Mini New York Cheesecakes mit Müsliboden.Und ich liebe Käsekuchen! ❤

erdbeer-mini-cheesecake-7-1

Der Entwurf zu diesem himmlisch käsigen A matter of (p)interest-Freitags-Post schwirrt schon eine ganze Weile in meinem Onlineeditor herum. Und da ich heute selbst zu Rührschüssel und Backform greife, um etwas Käsekuchiges zu backen (das Rezept bekommst Du natürlich), war das für mich die Gelegenheit Nadines leckeres Rezept mit Dir zu teilen.

Ich habe übrigens ordentlich geschmunzelt, als ich darüber las, dass ihre Models bereits während dem Shooting dran glauben mussten! Das kenne ich nämlich nur zu gut. Ich nasche auch andauernd beim Kochen und Fotografieren und muss aufpassen, dass noch genug zum Zeigen und für’s eigentliche Essen übrig bleibt. 😀

Wo wir aber gerade beim Thema Fotografie sind: Nadines Blog ist eine wundervolle Inspiration für Food Styling und das Fotografieren an sich. Sie hat das gewagt, wovon viele vielleicht nur träumen: Den Sprung in die Selbstständigkeit als Bloggerin und freiberufliche Mediendesignerin.

Darüber schreibt sie übrigens auch in ihrer Rubrik Blogtipps, die Du Dir – abgesehen vom restlichen Blog – unbedingt mal ansehen solltest.

Außerdem ist Nadine auch als Hochzeitsfotografin unterwegs. Die Bilder sind traumhaft schön und man bekommt direkt Lust – natürlich denselben Mann – nochmal zu heiraten. 😀 ❤ Ihre Hochzeits- und Portraitbilder findest Du auf nadinebruck.

Nascht Du beim Kochen oder bleibst Du eisern bis zum Schluss? Und bekennst Du Dich so wie ich zur Käsekuchen-Liebe? Ich kann mir das Rezept jetzt schon super gut mit Blau-, Him- oder Heidelbeeren vorstellen … hmmm…

erdbeer-mini-cheesecake-11

P.s.: Wenn Du auch mal mit einem Deiner Beiträge bei „A matter of (p)interest“ zu Gast sein willst, dann lass mir gerne direkt einen Link da oder schreib mir an hello@mohntage.com

Ich freu mich auf Dich! Mach Lärm, Du weißt wo und wie das geht. ❤

 

 

7 Kommentare

  1. Ich fange gar nicht erst an mit naschen, sonst bleibt nix für s Foto. Die Käsekuchen sehen so lecker aus. Da muss ich gleich mal das Rezept ausdrucken. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und vielen Dank für den schönen Link. Davon kann man doch nicht genug haben. LG Undine

    Gefällt 1 Person

    • Das nehme ich mir jedes Mal vor und dann wird doch nichts daraus 😀 Aber Du hast Recht. Von solchen Rezepten kann man nie genug haben 🙂 Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende. Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Dinkel-Brownie-Cheesecake-Cupcakes mit Himbeeren | mohntage

Macht Lärm!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s