A matter of (p)interest
Hinterlasse einen Kommentar

A matter of (p)interest: DIY Hunde-Tipi im Shibori-Style | Danni vom Hundebloghaus

Hundsgemein! Eigentlich wollte ich Dir ein ganz anderes DIY von Danni zeigen … eine selbstgebastelte Grußkarte nämlich. Aber als ich dann erst ihren unglaublich großartig süßen Hund ❤ und danach das selbst gebaute Tipi gesehen habe, in dem er liegt wie Gott in Frankreich (… oder ich, immer noch in der Bretagne am Strand … ein Hoch auf virtuelle Redaktionsassistenten …) konnte ich nicht anders.

Die Grußkarte verlinke ich Dir aber trotzdem, denn vielleicht hast Du ja Lust sie nachzubasteln. 😀

Jetzt geht’s aber erst einmal um das tolle Tipi. Das lässt sich ja vielleicht auch für Menschen mit Schwäche für Stylisches aber noch ohne Hund basteln … so wie mich 😀

In drei simplen Schritten bist Du nämlich fertig und das Batikmuster, das mich unglaublich an den Shibori-Stil erinnert, der mir gerade überall ins Auge springt, sieht wirklich richtig klasse aus ❤

Auf Dannis Blog, dem Hundebloghaus, findest Du neben den süßesten Hundebildern von Flynn und Watson auch eine ganze Reihe toller Rezepte, Tipps sowie DIYs, die Herrchen/Frauchen und natürlich den Hund von Welt glücklich machen.

Das Hundeeis am Stiel oder die DIY-Tapete mit Hundemuster sind nur zwei von einer ganzen Menge wirklich toller Beiträge, die ich beim Stöbern gefunden und mir auf die To-DIY-Bucketlist gesetzt habe. Ein Besuch bei Danni lohnt sich also absolut … auch dann, wenn Du (noch) keinen Hund hast 😉

Eine kleine Anekdote zu Danni und mir möchte ich Dir übrigens auch noch erzählen: Mir hat nämlich mal jemand gesagt, dass man die erste E-Mail, die man zu bzw. über den Blog bekommt, eine besondere ist, die man in Ehren halten soll. Und jetzt rate doch mal, wer mir die erste Mail geschrieben hat. Richtig … die Danni.

Über ihre super liebe Mail freue ich mich heute immer noch wie ein Keks. Und auch wenn ich manchmal eeetwas länger brauche, um zu antworten, hoffe ich, dass mir das Mailen mit Danni erhalten bleibt. Denn genau solche Augenblicke machen das Bloggen bzw. die neuen Bekanntschaften, die man dabei knüpft, so besonders und wertvoll ❤

Wenn Danni nicht in Bayern wohnen würde bzw. ich hier in Mainz, hätten wir uns sicher schon einmal inkl. Hundejungs auf ein Käffchen getroffen 😀

Na? Was sagst Du? In so ein Tipi würdest Du Dich doch auch so reinsetzen, oder? Als kleines Leserefugium macht sich das sicher großartig.

Üüübringens: Wenn Du auch mal mit einem Deiner Beiträge bei „A matter of (p)interest“ zu Gast sein willst, dann lass mir gerne direkt einen Link da oder schreib mir an hello@mohntage.com

Ich freu mich auf Dich! Mach Lärm, Du weißt wo und wie das geht. ❤

 

 

 

Macht Lärm!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s