Food, Herzhaft, Rezepte
Kommentare 12

Ziegenfrischkäse Röllchen | Blogparade | Picknick auf der Wiese

Seit gestern wird gepicknickt … und zwar einen ganzen Monat lang. 😀 Unter dem Motto „Picknick auf der Wiese – Was packt Ihr in Euren Korb?!“ findest Du bis zum Ende des Monats großartige Rezeptideen für ein gemütliches Picknick im Grünen auf unterschiedlichen Blogs.

13445548_10153882967174833_1717363587956773573_n

Gestartet sind wir gestern mit einer Ajvar-Blume, die Anika von Anisas Leichte Küche gebacken hat. Ich wollte immer schon einmal so eine Blume backen, weil ich die Form sehr mag und durch das How-to-Video, das Anika gedreht hat, steht dem nichts mehr im Wege. Ich hätte nicht gedacht, dass das so einfach ist 🙂

Anika haben wir übrigens auch das Picknick zu verdanken. Nachdem die erste Blogparade „Da haben wir den Salat“ so gut gelaufen ist, wurde aus „Gesund und lecker für jeden Tag“ nicht nur eine Facebookgruppe, sondern auch das Riesenpicknick, zu dem ich heute meine Ziegenkäse Röllchen beisteuere.

Ich liebe Ziegenkäse: Feurig, frisch, nussig!

Rezept-Ziegenkäse-Kräuter-Rolle-Picknick-auf-der-Wiese-Mohntage-Anisas-leichte-Kueche-drei-Rollen-3

… allerdings sieht er auf einer Käseplatte nie sonderlich hübsch aus. Er wird entweder in ein Glas gestopft oder fristet als weißer unförmiger Blobb sein Dasein, bis sich jemand erbarmt, ein Stück Brot hineinzudippen.

Das Rezept das ich Dir heute mitbringe fällt deshalb unter die Kategorie: Genial einfach. ❤ Denn die Röllchen schmecken köstlich, sind super schnell gemacht und sehen wie ich finde richtig super aus.

Für die Röllchen brauchst Du

    • 3 x 150g Ziegenfrischkäse
    • 2 TL Salz
    • 1 TL grob gemahlener Pfeffer
    • 2 TL Zitronensaft
    • 1 Bund Schnittlauch
    • 1 Bund glatte Petersilie
    • fr. Rosmarien
    • 1 Pk Mandelblättchen
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 EL Olivenöl
    • 5-6 EL Sonnentor Scharfmacher Gewürz-Blüten-Mischung **
    • 1 Schneidbrett
    • 1 Wiegemesser
    • Frischhaltefolie
    • eine Schere zum Zuschneiden der Folie
    • ein Tortenheber

Und los geht’s

Rezept-Ziegenkäse-Kräuter-Rolle-Picknick-auf-der-Wiese-Mohntage-Anisas-leichte-Kueche-Zubereitung

Gib den Ziegenfrischkäse in eine Schüssel und vermische damit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 1 TL Scharfmachergewürz. So hat der Ziegenkäse eine tolle Basisnote, die gut zu den drei Toppings passt. Stelle den Käse bis Du ihn verarbeitest kalt, damit er schön fest ist. Je wärmer er wird, desto schwerer lässt er sich einrollen.

Rezept-Ziegenkäse-Kräuter-Rolle-Picknick-auf-der-Wiese-Mohntage-Anisas-leichte-Kueche-Kraeuter-schneiden

Schneide die Kräuter so klein wie möglich. Mit einem Wiegemesser geht das übrigens viel schneller 😉 Gib in der Zwischenzeit das Olivenöl in eine Pfanne und erhitze es vorsichtig. Schneide den Knoblauch in Scheiben und gib ihn zusammen mit den Mandelblättchen und etwas Scharfmacher-Gewürz in die Pfanne.

Brate alles solange an, bis die Blättchen eine schöne, goldbraune Farbe erhalten haben. Verteile die Blättchen auf einem großen Teller und lass alles komplett auskühlen. Das ist wichtig, da Dir beim Rollen sonst der Frischkäse schmilzt.

Nun kannst Du mit dem Formen der Rollen beginnen. Dazu schneidest Du ein quadratisches Stück Frischhaltefolie ab und breitest darauf nacheinander die jeweiligen Zutaten aus. Exemplarisch zeige ich es Dir mit den frischen Kräutern.

Rezept-Ziegenkaese-Kraeuter-Rolle-Picknick-auf-der-Wiese-Mohntage-Anisas-leichte-Kueche-Kaese-rollen

Achte darauf, dass der Käse halbwegs gleichmäßig auf dem Kräuterbett verteilt ist und beginne dann vorsichtig damit, den Käse wie beim Sushi-Machen von links nach rechts einzurollen.

Rezept-Ziegenkaese-Kraeuter-Rolle-Picknick-auf-der-Wiese-Mohntage-Anisas-leichte-Kueche-Kaeserolle

Das Gleiche machst Du nun mit den Mandelblättchen und dem Gewürz. Beides breitest Du wie einen Teppich auf der Folie aus, streichst den Käse vorsichtig darauf und rollst alles zu einer … Rolle 😀 (mir fällt kein besseres Wort dafür ein).

Abschließend kannst Du die Röllchen mit einem Tortenheber noch auf ein schickes Brettchen befördern und schon bist Du fertig.

Zu den Käserollen passen übrigens ein paar Tomaten und Dinkel- oder Vollkornbaguette wirklich gut.

Rezept-Ziegenkäse-Kräuter-Rolle-Picknick-auf-der-Wiese-Mohntage-Anisas-leichte-Kueche-drei-Rollen-5

Dazu noch nette Gesellschaft, ein bisschen Sonne und ein kühler Drink und einem perfekten Picknick im Grünen kann nichts mehr im Wege stehen.

Planst Du in diesem Jahr noch ein Picknick? Und was wäre in Deinem Korb? Oder willst Du beim nächsten Mal vielleicht auch eines Deiner Rezepte teilen? Dann schließ Dich doch einfach unserer kleinen Truppe an! Du findest uns auf Facebook unter Gesund und Lecker für jeden Tag oder in der (Food)Blog-Parade. 🙂

Morgen geht es dann weiter mit Melli von Siemund. Und obwohl ich schon weiß, was sie Tolles in ihren Picknickkorb packen wird, lasse ich Dich noch ein wenig im Ungewissen… ein bisschen wie bei einem Adventskalender. 😉

Und ich freue mich natürlich wie immer über Deinen Input, Dein Feedback, Deine Rezeptideen und Anekdoten von der Grünen Wiese 😉

Mach Lärm, Du weißt wie und wo das geht ❤

Rezept-Ziegenkäse-Kräuter-Rolle-Picknick-auf-der-Wiese-Mohntage-Anisas-leichte-Kueche-Zutaten

Ach … fast vergessen! Wenn Du wissen möchtest, woher dieses wunderschöne Brettchen, das Wiegemesser und die Brotbox stammen – ich habe am Freitag in Mainz einen ganz tollen Laden entdeckt. Er heißt Grinskram, ist in der Lessingstraße 5 zu finden (schräg gegenüber vom Päffjes, falls Dir das was sagt) und verkauft ausschließlich nachhaltige und umweltschonende Produkte. Da habe ich natürlich direkt mal zugeschlagen und mir neben dem Wiegemesser und dem Frühstücksbrettchen aus Olivenbaumholz, die ich direkt mal für das Picknick eingeweiht habe, noch eine Stahlbrotbox und eine Trinkflasche aus Glas gekauft … beides aus Recyclingmaterial ❤

Und während man bezahlt, kann man mit der Security schmusen. 😀 Klingt komisch, ist aber für Hundeliebhaber wie mich großartig. Denn die „Security“ ist ein großer, verschmuster unglaublich liebenswerter Hund namens Cobie, der vermutlich keiner Fliege was tun würde 😉

Du siehst – ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

12 Kommentare

  1. einfach-diy sagt

    Mmmmhh, das sieht superlecker aus. Ich kann den Ziegenkäse förmlich riechen.

    Bin totaler Ziegenkäsefan und optisch ist das für eine Käseplatte echt der Knaller!

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank. Ich liebe Ziegenkäse auch total. Die Idee kam mir, als ich im Supermarkt an einem dieser Frischkäseringe vorbeigelaufen bin. Da hat dann das „Irgendwie muss das doch gehen“ zugeschlagen 😉 Jetzt würde mich aber echt mal Dein Lieblings-Ziegenkäse-Rezept interessieren. Hast Du eines? Liebe Grüße

      Gefällt mir

      • einfach-diy sagt

        Ein richtiges Rezept leider nicht, ich inhaliere Ziegenkäse aber regelmäßig mit Datteln und Feigen. Der perfekte Snack abends vorm Fernseher. 🙂

        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Grilled Aubergine Sandwich mit Balsamico-Zwiebeln und Minz-Dip | Blogparade | Picknick auf der Wiese | mohntage

  3. Pingback: selbstgemachter Eistee zum Picknick | SIEMUND

  4. Pingback: Frische vegane Summer Rolls mit Chili-Soja-Sauce und Knobi-Erdnuss-Paste | Picknick auf der Wiese | mohntage

  5. Pingback: Pilz-Stroganov mit Hokaido-Kürbis & Paprika | Ofen auf Leckerei rein | mohntage

Macht Lärm!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s