A matter of (p)interest
Kommentar 1

A matter of (p)interest: Himmlische Himbeer Macarons | Angel of Berlin

Heute wird wieder gepinnt und dann gleich etwas so Leckeres! Sehen die nicht zum Anbeißen aus? Auf dem Frankfurter Foodblog Day (Blogpost-Spoiler) gab es sie mit Himbeeren. Das war schon lecker.

Angel of Berlin backt sie auch mit Himbeeren. Und spätestens da war für mich klar: Dieser Blogpost muss gepinnt werden ❤

Irgendwann, an einem besonders ruhigen Wochenende, nehme ich mich dieser Herausforderung auch noch an und backe selbst Macarons. Vor den Windbeuteln bzw. dem Brandteig hatte ich auch einen Heidenrespekt. Geklappt hat es dann irgendwie doch erstaunlich gut 🙂

Aber zurück zu den Macarons und dem Blog von Angel of Berlin. Was mir besonders gut gefällt, ist die Bildsprache. Da steckt richtig viel Arbeit und liebe zum Detail dahinter. Das merkt man. (So eine Hummerbrosche will ich übrigens auch 😀 )

Grinsen musste ich auch über das kleine Selbstportrait der Bloggerin ohne Namen: eine hyperaktive Perfektionistin, mit akutem Zeitmangel, Foodie, Instagram- & Pinterest-Junkie, Designfreak, Travel-Addict und KonMari-Konvert.

Moment… KonMari? Was ist das denn bitte? 😀 Ich könnte es Dir verraten. Ich kann Dich aber auch auf die Suche schicken und durch Angel of Berlins Blog stöbern lassen. Du wirst 1. fündig und 2. überrascht sein. Versprochen 🙂

Übrigens: Wenn Du eine schöne Idee oder einen Blogpost hast, den ich pinnen kann/soll/muss, dann her damit. 😉

Mach Lärm, Du weißt wo und wie das geht! Ich freu‘ mich. ❤

 

 

 

 

 

 

 

 

1 Kommentar

  1. Pingback: Matcha-Brombeer-Macarons | Food Blog Day 2016 (2): Weil Ihr’s seid, Melitta! | mohntage

Macht Lärm!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s